Download Abwickelbare Flächen: Eine Konstruktionslehre für Praktiker by Hans Schmidbauer PDF

By Hans Schmidbauer

Die Ausmasse der ubergrossen Behalter, Leitungs- und sonstiger Schalenteile, wie sie z.B. bei Kraftwerken und Grossmaschinen vor kommen, geben heute der zeichnerischen Darstellung abwickelbarer Flachen ein grosseres Gewicht als fruher. Ausserdem sind die Aufgaben stellungen teilweise anspruchsvoller geworden: Tragflachen, Leitwerk und Rumpfschusse eines Flugzeugs unterscheiden sich in ihrer Krum mungseigenart - auch soweit sie abwickelbar sind - wesentlich von zylindrischen und kegeligen Flachen. Diese Forderungen und Erkennt nisse haben im Verlauf der letzten 20 Jahre verschiedentlich zu Ver besserungen und Bereicherungen bisheriger Zeichenverfahren gefuhrt, so dass es sich lohnt, ihnen nachzugehen. Die sich darausergebenden Vor teile kommen insbesondere der Blechbearbeitung zugute, bei allgemeinen Biegeflachen auch dem Lehren-und Attrappenbau. Die vorliegende kurze Abhandlung wendet sich an jeden, der mit \iYinkel und Zirkel umgeht: an den zunftigen Konstrukteur wie an den dafur aufgeschlossenen Handwerker, vor allem an den Spengler und: Modellschreiner. Im besonderen wird aber der Studierende wie auch der Fachlehrer an technischen Schulen der verschiedenen Gattungen Nutzen aus diesen Beispielen und Uberlegungen ziehen. Die Voraussetzungen dieses weiten und unterschiedlichen Leserkreises fur die Aufnahme dieses kleinen Buches sind uneinheitlich. Entsprechend schwierig struggle daher bei der Abfassung des Stoffes eine einigermassen gleichmassig verstandliche bzw. fesselnde Darstellung. Der erste Teil - Zylinder-und Kegelflachen-behandelt einfache und zusammengesetzte Aufgaben, wie sie alltaglich vorkommen. Hinweise auf zeitsparende oder genauigkeitsfordernde Arbeitsvorteile am Reissbrett und in der Werk statt schaffen eine feste Verbindung zwischen Geometrie und Praxis. Gerade diese Beziehung herzustellen ist ein Hauptziel diese

Show description

Read Online or Download Abwickelbare Flächen: Eine Konstruktionslehre für Praktiker PDF

Similar german_7 books

Planungstechniken: Eine anwendungsorientierte Einfuhrung

Planungstechniken als Instrumente des Planers helfen bei der Reduzierung von Risiken. Die Zielsetzung von Planung ist immer die Optimierung von Entscheidungen. Kein Unternehmen, das langfristig erfolgreich agieren will, kommt ohne systematische Planung aus. Dieses Buch gibt einerseits einen fundierten Überblick über die quantitativen Methoden.

Fortschritte geowissenschaftlicher Forschung: Mitteilung 24

Content material: bankruptcy 1 Synopse Sonderforschungsbereich 108 – Spannung und Spannungsumwandlung in der Lithosphare (pages 1–38): Karl FuchsChapter 2 Das „Zentrallaboratorium fur Geochronologie“ (ZLG) in Munster – Zwei Jahrzehnte geowissenschaftlicher Forschung an einer „DFG? Hilfseinrichtung“ (pages 39–146): Borwin Grauert and Albrecht Baumann

Die Prüfung der metallischen Werkstoffe

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Abwickelbare Flächen: Eine Konstruktionslehre für Praktiker

Example text

Im besonderen bei flachen Sinuslinien ist dieses Verfahren jenem der punktweisen Bestimmung überlegen. Die Lösung ist der Abb. 62 und ihrem Fahrplan zu entnehmen. Abb. 62 . Sinus-JVelle, ihre Erzeugung durch Einengen zwischen Scheitelkreisen und " 'endegeraden. Anhang. 53 I. Die Scheitelkreise habe!! genau den Durchmesser des Rohres. 2. Die Neigung der Wendegeraden ist- wie es nicht anders sein kanngenau 45°. Dem Praktiker kann nicht genug empfohlen werden, von dieser ungewöhnlich einfachen und genauen Abwicklung Gebrauch zu machen.

71. Durchstoßpunkt D einer Geraden g durch eine Ebene (Dreieck). Über dem Grundriß g' ist eine Lotebene errichtet. Sie schneidet das Dreieck längs einer sog. Deckgeraden g• .. D ergibt sich als Schnitt g" x g•. Anhang. Ist die zu durchstoßende Fläche eine Ebene, so wähle man als Hilfsebene eine Lotebene durch g, die entweder zum Grundoder zum Aufriß senkrecht steht. Die Schnittfigur ist eine Gerade gx. Der Schnittpunkt g" X gx, D, ist der gesuchte Durchstoßpunkt. Bei einer Zylinder- oder Prismenfläche wähle man als Hilfscbene eine Ebene (fgxh• die parallel zur Zylinder- bzw.

Den " Fahrplan" (1)-(2)- (3)- ... lese man folgendermaßen: Im Scheitel P zeichne man eine Senkrechte zur Flanke bis zum Schnittpunkt mit der Drehachse . Von dort fälle man wiederum eine Senkrechte auf den Schrägschnitt. Diese Senkrechte verlängere man bis zum Schnitt mit der Flanke. Der Flankenabschnitt rA ist der gesuchte Abwicklungsradius. Lesern mit geringerer Erfahrung im Lesen von Zeichnungen wird empfohlen, die Abbildung freihändig auf einem Blatt Papier nachzuzeichnen und zu beschriften; dies ist das beste Mittel, rasch Zeichnungen lesen zu lernen.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 49 votes